Textbausteine für zukünftige Veranstaltungen

Howto und Checklisten

Call for Papers

Am ??. ?? ???? findet der ?. Linux-Informationstag in Oldenburg von 11.00 - 18.00 Uhr in den Räumlichkeiten der ??? statt. Die Veranstaltung umfasst Vorträge und Ausstellungen rund um GNU/Linux und Freie Software. Die Veranstaltung wird mit Unterstützung des ffis e.V. organisiert.

Gesucht werden Aussteller, die mit einem Stand auf der Veranstaltung vertreten sein möchten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Vorträge einzureichen und sich damit einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren. Zusätzlich ist die Durchführung von Workshops am Sonntag möglich. Auch Sponsoren und weitere Helfer können die Veranstaltung noch unterstützen.

Der Einsendeschluss für Vorträge ist der 14.01.2012!

Für weitere Informationen steht die Homepage der Veranstaltung unter
http://www.lit-ol.de zur Verfügung.

Bei Fragen schreiben Sie bitte eine Email an team@lit-ol.de oder können Ihren Beitrag online einreichen.

Presseerklärung

Presseerklärung 5. Linux-Informationstag Oldenburg

Am Samstag, den ??. ???  2011 findet der 5. Oldenburger Linux-Informationstag von
11.00 - 18.00 Uhr in den Räumen der Kommunalen Datenverarbeitung Oldenburg (KDO)
statt. Die Veranstaltung umfasst ein Vortragsprogramm, Ausstellungen und die
Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit Firmen und freien Projekten aus der Region.
Die Veranstaltung wird durch den ffis  e.V. (http://www.ffis.de) mit
Unterstützung durch die Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg
(http://www.kdo.de) organisiert. Der Eintritt ist kostenlos. Alle Informationen
finden Sie unter http://www.lit-ol.de

Linux ist ein frei verfügbares Betriebssystem, dass sich auf handelsüblichen
Computern installieren läßt. Mit zusätzlicher Software wie dem Browser oder
einer Textverarbeitung entsteht ein Gesamtsystem, welches GNU/Linux genannt
wird. Während sich anfangs nur wenige Personen für Linux interessierten, 
beteiligen sich inzwischen auch namhafte Firmen aus aller Welt an der
Weiterentwicklung und viele Millionen Anwender setzen Linux erfolgreich ein. 
Inzwischen bewegt sich Linux in einer faszinierenden Mixtur aus privater Community und kommerziellen Interessen, von der sich der Besucher auf dem Linux-Informationstag in Oldenburg selbst ein Bild machen kann.

In den Vortragssträngen werden Themen rund um GNU/Linux und freie Software
behandelt, die sich sowohl an Einsteiger als auch Fortgeschrittene und Experten
richten. Generell können sich Besucher einen Überblick verschaffen, wie
leistungsfähig freie Software geworden ist und in welchen Bereichen sie
proprietären Softwarelösungen Paroli bieten bzw. diese übertreffen kann.
Einsteiger erhalten die Möglichkeit, sich über Distributionen (z.B. openSUSE, Ubuntu) oder populäre Softwarepakete (z.B. OpenOffice) zu informieren, Zusätzlich werden auch Lösungen für den kommerziellen Einsatz vorgestellt und
Fortgeschrittene können neue Programmiersprachen oder Techniken im Netzwerk
kennen lernen. Im Ausstellungsraum präsentieren sich Firmen aus der Region sowie gemeinnützige
Organisationen und Projekte aus der GNU/Linux Welt.

Datum:  ???
Uhrzeit: 11.00-18.00 Uhr 
Ort: ???

Informationen für Dozenten

Informationen für Dozenten 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben sich entschieden, den 5. Linux-Informationstag in Oldenburg mit einem
Vortrag zu unterstützen. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle schon mal
bedanken. Bitte werben Sie in Ihrer Umgebung für die Veranstaltung. Unter
http://www.lit-ol.de/ finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung.

Der Zeitrahmen für einen Vortrag darf 60 Minuten inkl. Auf- und Abbau nicht
überschreiten. Bitte ermöglichen Sie auch Ihren Nachfolgern einen pünktlichen
Anfang. Im Vortragsraum wird ein Internet-Zugang sowie ein Beamer zur Verfügung
stehen. Falls Sie kurzfristig keinen Laptop zur Verfügung haben, melden Sie sich
bitte bei der Standleitung oder im Vorfeld bei uns. Bitte haben Sie Verständnis
dafür, dass wir für Anreise oder Unterbringung keine Unkostenerstattung leisten
können. 

Aufgrund der Kürze der Veranstaltung ist nur ein einfaches Catering geplant. Es befindet
sich jedoch ein Supermarkt inkl. Bäckerei und Salatbar in der Nähe (Erreichbarkeit zu Fuß: 2 Minuten).
Weiterhin können örtliche Lieferdienste in Anspruch genommen werden.

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus, damit für Ihren Beitrag
entsprechend geworben werden kann.

Name:
1. Email-Adresse (die veröffentlicht werden darf):
2. Titel des Vortrags:
3. Beschreibung:
4. Entsprechende Links:
5. Gewünschter Termin (vor 14.00 Uhr / ab 14.00 Uhr / egal):

Eine kurze Vortragsbeschreibung (Dreizeiler) genügt, wenn aussagekräftige Links
beigefügt werden.

Der Einsendeschluss für eine Vortragsbeschreibung ist der 21.01.2011.

Für Rückfragen schreiben Sie bitte eine Mail an ???. Sollten Sie innerhalb weniger Tage keine Antwort
erhalten, leiten Sie Ihre Email bitte an die folgende Adresse weiter:
team@lit-ol.de

viele Grüße,

Vorname Name, Email

Informationen für Aussteller

Informationen für Aussteller

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben sich entschieden, den 5. Linux-Informationstag in Oldenburg mit einem
Stand zu unterstützen. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle schon einmal
bedanken. Bitte werben Sie in Ihrer Umgebung für die Veranstaltung. Unter
http://www.lit-ol.de/ finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung.

Gestellt werden:

- Tische/Stühle
- LAN/WLAN-Zugang
- Strom
- Stellwände auf Anfrage

Für die Standgebühren erhalten Sie auf Wunsch eine Rechnung oder
Spendenquittung. Höhere Spenden als der vereinbarte Betrag werden gerne
akzeptiert. Die Bankverbindung finden Sie hier:
http://www.ffis.de/Verein/spenden.html
Für gemeinnützige Organisationen und nichtkommerzielle Projekte entstehen keine
Standgebühren. Es wird einen bewachten Gemeinschaftsstand geben, damit auch
Einzelpersonen an Vorträgen und anderen Aktionen teilnehmen können. Bitte haben
Sie Verständnis dafür, dass wir für Anreise oder Unterbringung keine
Unkostenerstattung leisten können.


Aufbau:
der Aufbau ist am 12.02.2011 ab 09.30 Uhr möglich. Bitte bringen Sie Verteilersteckdosen  mit, da jeder Stand
mit nur einer Steckdose versorgt werden kann. 

Aufgrund der Kürze der Veranstaltung ist nur ein einfaches Catering geplant. Es befindet
sich jedoch ein Supermarkt inkl. Bäckerei und Salatbar in der Nähe (Erreichbarkeit zu Fuß: 2 Minuten).
Weiterhin können örtliche Lieferdienste in Anspruch genommen werden.

Bitte schicken Sie uns möglichst eine Standbeschreibung, die Veranstaltung kann
so deutlich besser beworben werden. Der Stand wird sonst durch einen Link und
von der Homepage kopiertem Text repräsentiert. Der Einsendeschluss für eine Vortragsbeschreibung ist der 25.01.2011.

1. Titel des Standes:
2. Standbeschreibung:
3. Links:
4. Gewünschte Tischbreite:
5. Email-Adresse (darf veröffentlicht werden): 

Für Rückfragen schreiben Sie bitte eine Mail an ???. Sollten Sie innerhalb weniger Tage keine Antwort
erhalten, leiten Sie Ihre Email bitte an die folgende Adresse weiter: team@lit-ol.de

mit freundlichen Grüßen

None: LIT-OL/Textbausteine (zuletzt geändert am 2013-06-17 20:56:09 durch FrankSlotta)